Aktuelles

E-Mail-Informationsdienst der Berliner Bäder wird zur Bäder-App

E-Mail-Informationsdienst der Berliner Bäder wird zur Berliner Bäder-App

Liebe Abonnentin, lieber Abonnent des E-Mail-Services der Berliner Bäder,

Sie haben sich bei einem unserer Bäder in den E-Mail-Verteiler eingetragen, mit dem wir unsere Gäste benachrichtigen, wenn aus unerwartetem Anlass eine Störung im Bad vorliegt und wir von den vorgesehenen Öffnungszeiten abweichen müssen. Wir haben jetzt eine bessere Lösung!

Mit unserer neuen Bäder-App, die Sie unentgeltlich im jeweiligen App-Store („Berliner Bäder“, Apple oder Android) zum Download erhalten, werden Sie noch schneller und direkter informiert.

 

Für Android Geräte:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.berlinerbaeder.facilities

Für Apple Geräte:

https://itunes.apple.com/de/app/berliner-b%C3%A4der/id1350224927?mt=8

 

https://www.berlinerbaeder.de/aktuelles/detail/die-berliner-baeder-jetzt-auch-als-app/

Denn anders als das E-Mail-System müssen die Nachrichten nicht per Hand geschrieben und verschickt werden. Für die App haben wir ein automatisiertes Verfahren entwickelt, das noch besser als bisher dazu beiträgt, dass Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand für den Besuch Ihrer Lieblingsbäder sind. Mit der App können Sie Ihre Lieblingsbäder als Favoriten einrichten, so dass Sie sie in der Listendarstellung als erstes sehen.

An der App arbeiten wir kontinuierlich weiter. Wenn Sie Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge haben: Wir freuen uns über Ihr Feedback! Wollen Sie die App nicht nutzen, dann können Sie natürlich auch auf das Internet zurückgreifen, wo sie die gleichen Informationen finden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir mit diesen verbesserten Angeboten unseren bisherigen Versand von E-Mails einstellen werden.

Die beliebte Sommer-Mehrfachkarte ist wieder im Angebot (im Vorverkauf bis 30.04.2018 für 60,00€, danach 70,00€ bis zum Ende der Sommersaison). Die Sommer-Mehrfachkarte gilt in allen teilnehmenden Berliner Freibädern. Sie ist übertragbar, mehrere Personen können gleichzeitig hinein. Sie ist also nicht nur besonders günstig, sie spart auch das Schlangestehen an heißen Sommertagen, wenn alle ins Schwimmbad wollen.

Zum 1. Februar gilt in den Berliner Bädern eine neue Tarifstruktur.

Kern der Veränderungen sind einheitliche Tarife in allen Standard-Hallenbädern und der Schwimm- und Sprunghalle (SSE) an der Landsberger Allee. Der Eintrittspreis beträgt bei etwa der Hälfte der Öffnungszeiten 3,50 Euro, sonst 5,50 Euro. Der besonders günstige 2,00-Euro-Sozialtarif bleibt erhalten.

Training auf statt im Wasser

Schenken Sie doch einfach Badespaß, Wellness und Erholung! Ein Geschenk-Gutschein der Berliner Bäder macht es möglich. 

Flossenschwimmen im Stadtbad Lankwitz

Ab sofort können Sie mittwochs ab 20:00 Uhr und sonntags von 17:30-20:00 Uhr im Stadtbad Lankwitz mit Flossen schwimmen.

Die tip-Redaktion hat in ihrer Sonderedition "Familie in Berlin"  die schönsten  Schwimm- und Strandbäder sowie weitere Adressen gekürt.

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Sie finden uns auch auf YouTube. Wir haben dort für Sie einen Surfguide zusammengestellt mit Clips, die Sie unterhalten, informieren und entspannen.

Berliner Bäder auf YouTube besuchen 

Wenn das nicht mal was anderes ist: Kindergeburtstag feiern bei den Berliner Bädern mit jeder Menge Wasserspaß.

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern. Öfter mal einen Blick auf unsere Jobseite zu werfen, lohnt sich.

Die BäderCard der Berliner Bäder rechnet sich sehr schnell für Sie, wenn Sie Vielschwimmer sind.