zurück zur Übersicht

Strandbad Tegel: Interessenten gesucht

Die BIM, der Immobiliendienstleister im Land Berlin, hat im Auftrag der BBB Infrastruktur GmbH (der Liegenschaftsgesellschaft der Berliner Bäder) das Interessenbekundungsverfahren für das Strandbad Tegel gestartet. Ziel ist, das Bad mit seinem über 400 Meter langen Sandstrand möglichst bald in neue Hände zu vergeben. Analog zum Betriebsmodell der meisten anderen Strandbäder in Berlin, soll auch Tegel künftig von einem Pächter betrieben werden.
                           
Die Unterlagen zum Verfahren finden Sie hier.

zurück zur Übersicht