zurück zur Übersicht

Aktualisierung zu den Baumaßnahmen

Der Aufwand der Beckensanierung in der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz ist größer als zunächst geplant. Ursprünglich sollten die Fliesen im Becken weitgehend verbleiben und darüber eine Edelstahlwanne eingesetzt werden. Nach Beginn der Stemmarbeiten stellte sich jedoch heraus, dass aufgrund des schlechten Zustands der Fliesen, der Grundierung und der Fußbodenbereiche dieser Plan nicht umzusetzen war. Daher werden die Fliesen nun komplett entfernt. Das ist ein beträchtlich größere Aufwand als zunächst vorgesehen. Das führt leider zur Bauverzögerung, bis voraussichtlich 30.03.2020.

An dem Einbau eines Edelstahlbeckens ändert sich jedoch nichts. Das Becken bleibt auch durch den geänderten Sanierungsaufwand wettkampftauglich.

Bitte nutzen Sie die Schwimmhalle Kaulsdorf. Deren Öffnungszeiten haben wir eigens wegen der Bauarbeiten am Helene-Weigel-Platz erweitert. Außerdem stehen Ihnen die anderen Schwimmhallen (z. B. die Schwimmhalle Sewanstraße oder die Schwimmhalle Zingster Straße) zur Verfügung.

Durch die Bauarbeiten verlängern sich die Wege zum nächsten Schwimmbad.

 

 


zurück zur Übersicht