zurück zur Übersicht

Baustelle Sommerbad Pankow: Die Terrassen werden wieder aufgebaut

Donnerstag, 22. September 2022 – Im Sommerbad Pankow sind die Bagger angerollt: Die Sonnenterrassen, die seit mehr als zehn Jahren wegen Baufälligkeit gesperrt sind, werden in den kommenden Monaten komplett neu aufgebaut. „Wir investieren in die Attraktivität des beliebten Bades“, sagt der zuständige Regionalleiter Martin Krüger. Bis zum kommenden Frühjahr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein; rund 1,5 Millionen Euro sind dafür vorgesehen.

Im Zuge des Neuaufbaus werden alle sechs Ebenen der Terrassen mit barrierefreien Zugängen versehen, sodass diese Bereiche erstmals auch mit Rollstühlen und Kinderwagen nutzbar sind. Auch die Umkleiden und Toiletten, die sich an die Stufenterrassen anschließen, sind so erreichbar. Um auch Blinden die Orientierung zu ermöglichen, werden Handläufe mit taktilen und visuellen Leitstreifen ausgestattet.

Die sechs Ebenen der Terrassen werden mit gelben Betonplatten abgedeckt, wobei die Kanten der besseren Sichtbarkeit wegen in einem dunkleren Ton gestaltet werden. Die Wege erhalten graue Platten.

Die gesamten Stufenterrassen bieten Besucherinnen und Besuchern des Bades zusätzlich 2.800 Quadratmeter Liegefläche. Um ihnen auch die Möglichkeit zu bieten, sich im Schatten aufzuhalten, erhalten die Terrassen zwei Sonnensegel – 40 und 60 Quadratmeter groß.

sommerbad pankow sommerterasse

© Elke A. Jung-Wolff


zurück zur Übersicht