zurück zur Übersicht

Schwimmen und Baden in Zeiten der Corona-Pandemie: hier finden Sie die wichtigsten Informationen.

Liebe Kundinnen und Kunden,

die Corona-Pandemie zwingt uns Regeln auf, die einen Schwimmbad-Betrieb sehr erschweren. Zusammen mit Ihnen wollen wir dennoch versuchen, die Bäder so weitgehend wie möglich zur Verfügung zu stellen. Helfen Sie bitte mit, dass wir die Bäder offenhalten können, indem Sie alle Regeln beachten. Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander und handeln Sie in Ihrem wie in unser aller Sinne in dieser nach wie vor ernsten Lage verantwortungsbewusst. Vielen Dank.

Einlass:

  • Zutritt zu den Bädern ist nur möglich mit einem online erworbenen Zeitfenster-Ticket. Innerhalb dieses Zeitfensters können Sie Ihre Badezeit frei wählen. Sie müssen also nicht gleich zu Beginn des Zeitfensters das Bad betreten.

  • Diese Karten kosten einheitlich 3,73 EUR, Kinder unter fünf Jahre und BäderCard-Besitzer/innen können kostenlos ins Bad, benötigen aber trotzdem ein Ticket. Der Webshop ist über die Internetseite www.berlinerbaeder.de erreichbar.

  • BäderCard-Besitzer*innen müssen zusätzlich zum Ticket die BäderCard vorweisen, der Name auf dem Ticket und der BäderCard muss identisch sein.

  • Bitte helfen Sie als Familie/Verwandte/ Freunde/Nachbarn denjenigen, die nicht über einen Internet-Zugang verfügen, beim Erwerb der Eintrittskarten.

  • Stellen Sie sicher, dass der Name auf dem Ticket identisch ist mit der Person, die mit diesem Ticket Einlass begehrt. Es finden stichprobenartige Kontrollen am Eingang statt, bitte führen Sie zu diesem Zweck ein Lichtbilddokument mit sich, das ihre Identität belegt.

  • Die Eintrittskarten können ausgedruckt werden oder auf dem Smartphone vorgezeigt werden. Sie werden beim Betreten des Bades eingescannt und entwertet.

  • Dieses Verfahren ist zwingend nötig, um im Ernstfall die Kontaktwege nachzuvollziehen. Das bedeutet: Wer Karten für andere kauft, muss im Zweifel Auskunft geben können gegenüber dem Gesundheitsamt über den Namen und die Kontaktdaten derer, die die Karten genutzt haben. Mit dem Kauf der Eintrittskarte erklären Sie sich einverstanden, dass wir im Bedarfsfall Ihre Daten an das zuständige Gesundheitsamt weiterleiten dürfen.

  • Eine Weitergabe der Eintrittskarte an Dritte (also Personen, die Ihnen persönlich nicht bekannt sind) ist untersagt.

  • Der Besuch der Bäder ist ausschließlich innerhalb des gebuchten Zeitfensters möglich. Am Ende des Zeitfensters muss das Bad verlassen werden.

  • Einlasszeit ist unter Umständen nicht gleich Badezeit. Sind die Schwimmbecken voll, warten Sie bitte außerhalb der Becken auf einen freien Platz.

  • Schließfächer für Wertsachen sind in begrenzter Anzahl nutzbar. Wenn möglich, verzichten Sie bitte auf das Mitbringen von Wertsachen.

  • Der Einlass endet 60 Min. vor Ende des Zeitfensters. Die Badezeit endet 30 Min. vor Ende des Zeitfensters.

Hygiene:

  • Bitte besuchen Sie die Bäder nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

  • Dusch- und Umkleideräume sind geschlossen (Ausnahmen wie z. B. im Sommerbad Wilmersdorf sind möglich und abhängig von der Genehmigung der zuständigen Gesundheitsämter). Bitte duschen Sie wenn möglich zuhause, unmittelbar vor dem Besuch des Bades.

  • Waschen Sie sich die Hände mit Seife (Toiletten und Waschbecken in den Bädern sind zugänglich) vor dem Betreten der Schwimmbecken.

  • Die Kaltduschen im Freien sind nutzbar. Halten Sie beim Duschen einen Abstand von fünf Metern ein und nutzen Sie diese Duschen ausschließlich ohne die Verwendung von Seife oder Shampoo.

Abstand:

  • Bitte halten Sie auf dem gesamten Gelände der Bäder 1,5 Meter Abstand von-einander. Diese Regel gilt auch in den Schwimmbecken.

  • Auf den Liegewiesen ist zwischen den Personengruppen ein Abstand von fünf Metern vorgeschrieben.

Einschränkungen:

  • Neben den Dusch- und Umkleideräumen sind für die Nutzung gesperrt: Sprungtürme und Rutschen.

  • Sonnenbaden ist auf eigens ausgewiesenen Terrassen und den Liegewiesen möglich. Die befestigten Flächen rund um die Schwimmbecken (die sog. Badeplatte) sind jedoch fürs Sonnenbaden gesperrt.

  • Im Strandbad Wannsee und im Sommerbad Kreuzberg können wir leider keinen FKK-Bereich anbieten. Der Grund dafür ist, dass wir in dem Zeitfenster-Ticket-Verfahren nur Kontingente anbieten können, die auf die gesamte Strandlänge berechnet sind.

Verkehrsregeln im Becken:

  • In den Schwimmbecken sind Doppelbahnen abgeteilt. Geschwommen wird hintereinander im Rechtsverkehr. Schwimmen Sie die Bahnen bitte zu Ende, bis der andere Beckenrand erreicht ist und drehen Sie nicht unterwegs um.

  • Überholen ist nur möglich am Beckenrand, wenn das Ende der Bahn erreicht ist.

  • Pro Doppelbahn können in einem 50-Meter-Becken max. 18 Personen schwimmen.

  • Nichtschwimmerbecken bieten sich zum entspannten Schwimmen ohne Bahnenregeln an. Halten Sie sich jedoch bitte hier immer an den Mindestabstand von 1,5 Metern.

In einzelnen Bädern kann es Abweichungen von diesen Regelungen geben. Bitte beachten Sie daher abschließend stets die Hinweise und Anweisungen der Kolleginnen und Kollegen im Bad. Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Vergnügen in dieser ungewöhnlichen Freibadsaison 2020.

Hier können Sie sich die Informationen auch herunterladen.

Ihre
Berliner Bäder-Betriebe

Download in English

Türkçe indir

تحميل باللغة العربية


zurück zur Übersicht