Stadtbad Neukölln

Öffnungszeiten & Kurse

Große Halle

deen

Öffnungszeitenab 04.10.2022
Opening hoursfrom 04.10.2022

MontagMo
MondayMon
12:00 - 22:30Frauenschwimmenwoman swimming
DienstagDi
TuesdayTue
08:00 - 14:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
14:00 - 22:30Öffentl. Schwimmenpublic swimming
MittwochMi
WednesdayWed
08:00 - 11:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
11:00 - 16:00Öffentl. Schwimmenpublic swimming
16:00 - 22:30Öffentl. Schwimmen mit eingeschränkter Wasserflächepublic swimming (limited number of lanes)
DonnerstagDo
ThursdayThu
08:00 - 14:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
14:00 - 22:30Öffentl. Schwimmenpublic swimming
FreitagFr
FridayFri
08:00 - 13:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
13:00 - 16:00Öffentl. Schwimmenpublic swimming
16:00 - 22:30Öffentl. Schwimmen mit eingeschränkter Wasserflächepublic swimming (limited number of lanes)
SamstagSa
SaturdaySat
10:00 - 22:30Öffentl. Schwimmenpublic swimming
SonntagSo
SundaySun
10:00 - 22:30Öffentl. Schwimmenpublic swimming

Kleine Halle

deen

Öffnungszeitenab 04.10.2022
Opening hoursfrom 04.10.2022

MontagMo
MondayMon
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
DienstagDi
TuesdayTue
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
MittwochMi
WednesdayWed
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
DonnerstagDo
ThursdayThu
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
FreitagFr
FridayFri
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
SamstagSa
SaturdaySat
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
SonntagSo
SundaySun
08:00 - 22:00Schul-, Vereins-, Kursbetriebschools, clubs, courses
Kassenschluss: 60 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.
Badeschluss: 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.
Last ticket: 60 minutes before closing time.
Pool closes: 30 minutes before closing time.

Aktuelles

Ausstattung

Große Halle

25-Meter-Becken mit Nichtschwimmerbereich

Kleine Halle

19-Meter-Becken mit Nichtschwimmerbereich

Sauna (geschlossen)

Bitte 10€ Pfand für den Saunachip mitbringen.
Die Gastronomie ist geschlossen.

BITTE BEACHTEN SIE:

Tickets werden ausschließlich an der Kasse und nur für das aktuelle Zeitfenster verkauft.  Alle alten Saunasammelkarten – auch die Aktionskarten "Mauerfall" – können genutzt werden.

Massage (verpachtet)

für Menschen mit Behinderung

Elektrisch öffnende Eingangstüren, Fahrstuhl (Schlüssel an der Kasse), Behindertendusche/WC, Hublift in der kleinen Halle, 2 Behindertenparkplätze
Nicht alle Bereiche der Sauna sind mit dem Rollstuhl erreichbar.

 

 

Preise

Bad
normalermäßigt
Angebote mit Zeitbegrenzung
Guten-Morgen-Tarif
3,50€

montags bis freitags, außer feiertags, ab Öffnung des Bades bis 10.00 Uhr.

Basistarif*
3,50 €
2,00 €

montags bis freitags, außer feiertags, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Verkaufsschluss 14:30 Uhr.

Haupttarif
5,50 €
3,50 €
Sammelkarten 10+1:
55,00 €
35,00 €
Sammelkarten 20+3:
110,00 €
70,00 €

montags bis freitags ab 14.30 Uhr, an Feiertagen und Wochenenden ab Öffnung des Bades.

Abendtarif
3,50 €

montags bis freitags, außer feiertags, bei Nutzung ab 20.00 Uhr.

Badespaß
9,00 €

Für 3 Personen, davon mind. 1 Erwachsener und 1 Kind. Jedes weitere Kind ab 5 Jahre (max. 2): 1,25 €

* Bei Zeitüberschreitung ist eine Nachzahlung zum nächsthöheren Tarif fällig.
Sauna
normalermäßigt
Angebote mit Zeitbegrenzung
3-Stunden-Karte*
16,00 €
13,00 €
Pfand
Sauna-Chip Pfand
10,00 €
* Bei Zeitüberschreitung ist eine Nachzahlung zum nächsthöheren Tarif fällig.

Geschichte

Das historische Stadtbad Neukölln

Bei seiner Eröffnung 1914 zählte das Stadtbad Neukölln zu den schönsten Bädern Europas und mit einer täglichen Besucherzahl von bis zu 10.000 Menschen zu den größten Anlagen seiner Art.

Architekt Reinhold Kiehl entwarf dem Vorbild einer antiken Therme folgend ein Ensemble aus Stadtbad und Volksbibliothek. Zu der russisch-römischen Badeanlage gehörte ein Kuppelbau mit Oberlicht und rundem Tauchbecken.

Antike Thermen als Vorbild


Nach dem Umbau von 1984 wurde der Saunabereich des denkmalgeschützten Gebäudes 1998 erneut erweitert. Trotzdem unterscheidet sich das Bad in seinem Erscheinungsbild kaum von 1914. Große und kleine Schwimmhalle, ursprünglich eine für Männer und Frauen, sind mit ihren 7-Meter-hohen  Travertinsäulen, Wandelgängen und Mosaiken ein Abbild antiker Vorbilder und lehnen sich mit ihren Grundrissen an griechische Tempel und Basiliken an.

 

zur Badauswahl