Strandbad Wannsee

Öffnungszeiten & Kurse

Sandstrand

de en

Öffnungszeiten 02.06.2018-02.09.2018
opening hours 02.06.2018-02.09.2018

Strandbadsaison: 30.03.2018 bis 16.09.2018

Beach Season: 30.03.2018 to 16.09.2018

Montag Mo
Monday Mon
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Dienstag Di
Tuesday Tue
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Mittwoch Mi
Wednesday Wed
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Donnerstag Do
Thursday Thu
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Freitag Fr
Friday Fri
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Samstag Sa
Saturday Sat
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Sonntag So
Sunday Sun
09:00 - 20:00 Öffentl. Schwimmen public swimming

Öffnungszeiten 03.09.2018-16.09.2018
opening hours 03.09.2018-16.09.2018

Strandbadsaison: 30.03.2018 bis 16.09.2018

Beach Season: 30.03.2018 to 16.09.2018

Montag Mo
Monday Mon
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Dienstag Di
Tuesday Tue
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Mittwoch Mi
Wednesday Wed
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Donnerstag Do
Thursday Thu
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Freitag Fr
Friday Fri
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Samstag Sa
Saturday Sat
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Sonntag So
Sunday Sun
10:00 - 19:00 Öffentl. Schwimmen public swimming
Kassenschluss: 60 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.
Badeschluss: 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.
Last ticket: 60 minutes before closing time.
Pool closes: 30 minutes before closing time.

Aktuelles

Nur Barzahlung möglich

Bus-Shuttle zum Strandbad Wannsee

Auch dieses Jahr bringt die Buslinie 312 die Badegäste bis zum 17. August bequem vom S-Bahnhof Nikolassee an Berlins bekanntesten Strand.

Die Linie fährt täglich von 9 bis 20 Uhr und in der Regel alle 10 Minuten.

Parkraumbewirtschaftung (Extern)

Das Parken am Schwimmbad ist gegen Gebühr möglich (1. Stunde = 1,00 €, 2. Stunde = 2,00 €, Tageskarte = 3,00 €).

Die beliebte Sommer-Mehrfachkarte ist wieder im Angebot (im Vorverkauf bis 30.04.2018 für 60,00€, danach 70,00€ bis zum Ende der Sommersaison). Die Sommer-Mehrfachkarte gilt in allen teilnehmenden Berliner Freibädern. Sie ist übertragbar, mehrere Personen können gleichzeitig hinein. Sie ist also nicht nur besonders günstig, sie spart auch das Schlangestehen an heißen Sommertagen, wenn alle ins Schwimmbad wollen.

sind folgende Gegenstände nicht erlaubt: Glas, Keramik, Porzellan, Messer, Waffen, Wasserpfeifen, Shishas.

Ausstattung

 
Strandbad

1-km-langer Sandstrand
Strandkörbe
Rutschenanlage im Tiefwasser

FKK-Bereich
Spiel und Sport

Kinderspielplatz, Beachvolleyball
Fußball

Bootsverleih
Restaurant

Für Menschen mit Behinderung

Behindertengerechte WCs/Duschen vorhanden. Ein betonierter Weg führt zu 5 für Behinderte reservierte Strandkörbe und direkt ans Wasser. Zudem sind 5 ausgewiesene Behinderten-Parkplätze vorhanden. Auf Grund der Größe und der Lage des Bades müssen Sie lange Wege mit starkem Gefälle bzw. auf dem Rückweg mit starker Steigung, einplanen.

 

 

Preise

Bad
normalermäßigt
Angebot ohne Zeitbegrenzung
Haupttarif
5,50 €
3,50 €
Sammelkarten 10+1:
55,00 €
35,00 €
Sammelkarten 20+3:
110,00 €
70,00 €
Sommermehrfachkarte
70,00 €
im Vorverkauf
60,00 €

Gültig in allen teilnehmenden Freibädern für 20 Eintritte innerhalb der laufenden Sommersaison

Badespaß
9,00 €

Ganztägig gültig, für 3 Personen, davon mind. 1 Erwachsener und 1 Kind. Jedes weitere Kind ab 5 Jahre (max. 2): 1,25 €

Angebote mit Zeitbegrenzung
Abendtarif
3,50 €

Montags bis freitags, außer feiertags, bei Nutzung ab 17.30 Uhr

Geschichte

Das europaweit größte Binnensee-Bad und seine Geschichte

 

 

Das Strandbad Wannsee im Bezirk Zehlendorf gilt als Höhepunkt der Berliner Freizeitarchitektur und ist bis heute das größte Binnenseebad in Europa. Auf seinen 1.275 Meter langen und 80 Meter breiten Sandstrand bietet die unter Denkmalschutz stehende Anlage im Stil der Neuen Sachlichkeit rund 50.000 Gästen Platz.

Garderobenräume, Duschanlagen sowie Verkaufs- und Dienstleistungseinrichtungen befinden sich in dem 1929/30 von Martin Wagner und Richard Ermisch errichteten Gebäudekomplex mit einer überdachten Promenade. Sie wurden auf einer mit gelben Klinkern verkleideten terrassenförmigen Stahlkonstruktion angelegt.

Von den Dachflächen mit ihren großen Sonnenplateaus und Sportebenen bietet sich ein schöner Blick auf und über den See. Zum 100-jährigen Jubiläum am 12. Mai 2007 ist das Strandbad umfassend saniert worden.

Zur über 100-jährigen Geschichte des Strandbades

 

 

<< Bildnachweis: alte Postkarten

zur Badauswahl