Pressestelle

Die Abteilung Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe versorgt Medienvertreter:innen mit den nötigen Informationen und verantwortet auch die interne Kommunikation. Gäste, die Fragen an die Berliner Bäder haben, finden im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner:innen.

Für Presseanfragen nutze bitte die Telefonnummer (030) 787 32 615 oder die E-Mail-Adresse presse@berlinerbaeder.de. Über diese Mailadresse kannst du uns auch eine Bitte um Aufnahme in den Presseverteiler schicken.

 

 

Dr. Matthias Oloew

Leiter Abteilung Kommunikation

Kristina Tschenett

Stellvertretende Leiterin und zuständig für Stakeholdermanagement

 

Claudia Blankennagel

zuständig für Medienanfragen

Martina van der Wehr

zuständig für Medienanfragen und Öffentlichkeitsarbeit

Anne Lepski

zuständig für interne Kommunikation

 

Kristina Pomplun

zuständig für interne Kommunikation

Pressemitteilungen

Reaktion auf die drohende Gasmangellage. Bäder-Betriebe bitten Kundinnen und Kunden um Verständnis für Entscheidung.

Badebetrieb wird in einem Becken bis zum 28. Oktober fortgeetzt. Warmer Tee und warme Dusche zum Aufwärmen.

Die Berliner Bäder-Betriebe investieren in die Attraktivität des Bades. Barrierefreie Terassen bieten Liegeflächen auf 2.800 Quadratmetern

Wegen des Sommerfestes der Belegschaft schließen etliche Bäder am kommenden Donnerstag bereits 16 bzw. 17 Uhr. Wir bitten unsere Gäste um Verständnis.

Sechs Hallenbäder nehmen am Montag den Betrieb auf. Schwimmen bei maximal 26 Grad: BBB erlauben Nutzung von Neopren-Anzügen

Die BBB verzeichnen im Sommer 15 Prozent mehr Besuche als 2021. Viele Freibäder sind weiterhin geöffnet. Wegen des kühleren Wassers ist die Benutzung…

BBB: Strandbad Grünau steht für öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung

Um den Gasverbrauch zu reduzieren, wird die Wasser-Temperatur auf 26 Grad gesenkt. Sommerbäder setzen ganz auf Sonnenenergie

Das Konfliktlotsenprojekt im Überblick