Pressestelle

Die Abteilung Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe versorgt Medienvertreter:innen mit den nötigen Informationen und verantwortet auch die interne Kommunikation. Gäste, die Fragen an die Berliner Bäder haben, finden im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner:innen.

Für Presseanfragen nutze bitte die Telefonnummer (030) 787 32 615 oder die E-Mail-Adresse presse@berlinerbaeder.de. Über diese Mailadresse kannst du uns auch eine Bitte um Aufnahme in den Presseverteiler schicken.

 

 

Dr. Matthias Oloew

Leiter Abteilung Kommunikation

Kristina Tschenett

Stellvertretende Leiterin und zuständig für Stakeholdermanagement

 

Claudia Blankennagel

zuständig für Medienanfragen

Martina van der Wehr

zuständig für Medienanfragen und Öffentlichkeitsarbeit

Anne Lepski

zuständig für interne Kommunikation

 

Kristina Pomplun

zuständig für interne Kommunikation

Pressemitteilungen

Freiluft-Theater erhält eigenen Eingang ins Bad. Bäder-Betriebe und Künstlerensemble schließen Vertrag für mindestens fünf Jahre

Senatorin Spranger: Paradigmenwechsel in der Bäderpolitik. Mehr Planungssicherheit für das Landesunternehmen

Bis Anfang Juli folgen alle anderen Freibäder. Coronabedingte Einschränkungen werden aufgehoben. Tarife bleiben stabil

Drei Becken werden mit Edelstahl ausgekleidet. Bauarbeiten dauern an. Mehrzweckbecken öffnet ab dem 28. Mai 2022

Sportsenatorin und Bäder-Vorstand erläutern den neuen Bädervertrag und den Start in die Freibadsaison. Pressekonferenz am 25. April

Auch Ausbildung wird angeboten. Über das ganze Jahr verteilt finden Kurse statt. Zwei Vorschwimm-Termine bis Ende April

Zeitfenster und Besucherkontingente bleiben erhalten.

Aktion anlässlich des Frauentages. Besucherinnen erhalten zudem eine kleine Überraschung

Ab Freitag Zugang auch für negativ getestete möglich. BBB appellieren an Eigenverantwortung