Pressestelle

Die Abteilung Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe versorgt Medienvertreter:innen mit den nötigen Informationen und verantwortet auch die interne Kommunikation. Gäste, die Fragen an die Berliner Bäder haben, finden im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner:innen.

Für Presseanfragen nutze bitte die Telefonnummer (030) 787 32 615 oder die E-Mail-Adresse presse@berlinerbaeder.de. Über diese Mailadresse kannst du uns auch eine Bitte um Aufnahme in den Presseverteiler schicken.

 

 

Dr. Matthias Oloew

Leiter Abteilung Kommunikation

Kristina Tschenett

Stellvertretende Leiterin und zuständig für Stakeholdermanagement

 

Claudia Blankennagel

zuständig für Medienanfragen

Martina van der Wehr

zuständig für Medienanfragen und Öffentlichkeitsarbeit

Anne Lepski

zuständig für interne Kommunikation

 

Kristina Pomplun

zuständig für interne Kommunikation

Pressemitteilungen

Heiligabend und Silvester kann bis nachmittags geschwommen werden. In den Ferien gilt Testpflicht für Schülerinnen und Schüler.

Neue Festlegung in der aktuellen Infektionsschutzverordnung

Die Reparaturarbeiten konnten planmäßig abgeschlossen werden.

Badebetrieb in der Interimsschwimmhalle wird zunächst eingestellt. Schulen und Vereine erhalten Ersatzzeiten im Wellenbad.

Hallenbad aus dem Jahr 1974 muss umfangreich saniert werden. Berliner-Bäder-Betriebe treiben nun die Planung dafür voran

Bereits am morgigen Sonnabend startet eine der schönsten Sauna-Anlagen nach langer Pandemie-Pause

Sonnabend öffnet das einzige Wellenbad Berlin wieder für alle. Die beiden noch geöffneten Sommerbäder beenden die Saison

Vier große Schwitzbäder öffnen wieder für Geimpfte, Getestete und Genesene. Tickets gibt es nur an den Kassen und nicht im Vorverkauf.

Neubau auf dem Gelände des Sommerbades steht montags bis freitags für alle Kundinnen und Kunden zur Verfügung.