Pressestelle

Die Abteilung Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe versorgt Medienvertreter:innen mit den nötigen Informationen und verantwortet auch die interne Kommunikation. Gäste, die Fragen an die Berliner Bäder haben, finden im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner:innen.

Für Presseanfragen nutze bitte die Telefonnummer (030) 787 32 615 oder die E-Mail-Adresse presse@berlinerbaeder.de. Über diese Mailadresse kannst du uns auch eine Bitte um Aufnahme in den Presseverteiler schicken.

 

 

Dr. Matthias Oloew

Leiter Abteilung Kommunikation

Kristina Tschenett

Stellvertretende Leiterin und zuständig für Stakeholdermanagement

 

Claudia Blankennagel

zuständig für Medienanfragen

Martina van der Wehr

zuständig für Medienanfragen und Öffentlichkeitsarbeit

Anne Lepski

zuständig für interne Kommunikation

 

Kristina Pomplun

zuständig für interne Kommunikation

Pressemitteilungen

Bad steht ab Sonnabend wieder zur Verfügung. Berliner Bäder-Betriebe danken Gästen für Geduld. Drei Sommerbäder verlängern Saison.

In drei weiteren Sommerbädern werden ab morgen die Ein- und die Ausgänge mit Videokameras überwacht.

Zusätzlich zur Ausweispflicht: Ein- und Ausgang vom Sommerbad Neukölln wird ab morgen mit Videokameras überwacht.

Gäste der Bäder zeigen großes Verständnis. Arbeitsgruppe berät für weitere Maßnahmen für mehr Sicherheit

Ausweispflicht gilt seit Mittwoch ausnahmslos für jede und jeden. Kinder ab 14 Jahre müssen einen Schülerausweis vorzeigen.

Berliner Bäder-Betriebe bereiten weitere Maßnahmen vor. Sommerbad Neukölln hat heute wieder den Betrieb aufgenommen.

Berliner Bäder-Betriebe stocken Sicherheitspersonal auf und verhängen schneller Einlass-Stopps. Freibäder sollen sicherer werden.

BBB leiten Schritte für mehr Sicherheit ein. Betrieb im Sommerbad Neukölln soll schnellstmöglich wieder aufgenommen werden.

Zwei Schwimmhallen bleiben auch im Sommer geöffnet. In einigen Bädern finden weiterhin Schwimmkurse statt.