Pressestelle

Die Abteilung Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe versorgt Medienvertreter:innen mit den nötigen Informationen und verantwortet auch die interne Kommunikation. Gäste, die Fragen an die Berliner Bäder haben, finden im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner:innen.

Für Presseanfragen nutze bitte die Telefonnummer (030) 787 32 615 oder die E-Mail-Adresse presse@berlinerbaeder.de. Über diese Mailadresse kannst du uns auch eine Bitte um Aufnahme in den Presseverteiler schicken.

 

 

Dr. Matthias Oloew

Leiter Abteilung Kommunikation

Kristina Tschenett

Stellvertretende Leiterin und zuständig für Stakeholdermanagement

 

Claudia Blankennagel

zuständig für Medienanfragen

Martina van der Wehr

zuständig für Medienanfragen und Öffentlichkeitsarbeit

Anne Lepski

zuständig für interne Kommunikation

 

Kristina Pomplun

zuständig für interne Kommunikation

Pressemitteilungen

Elf Jahre Partnerschaft verschiedener Jugendprojekte der GSJ, Polizei und Berliner Bäder-Betrieben

Der Vorstandsvorsitzender der Berliner Bäder-Betriebe, Dr. Johannes Kleinsorg äußert sich zu den Vorfällen im Sommerbad Neukölln.

Sanierungsarbeiten beendet: Das Sommerbad startet pünktlich am Anfang der Sommerferien in die neue Saison.

Eines der kleinsten Sommerbäder der Stadt startet in die Saison.

Wuhlheide, Monbijou und Platsch laden jüngere Gäste zum Feiern ein. Eintritt zum Fest ist im Ticketpreis enthalten.

Noch bis Freitag werden werden zwei Millionen Liter in den See geleitet. Der Wasserspiegel steigt um 20 Zentimeter

Seepferchen-Kurse richten sich an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Zwei Durchgänge geplant. Kosten zwischen 70 und 105 Euro

Neuer Webshop, mehr Sicherheit / Bewerbungstag in Kreuzberg / Mittsommerabende mit freiem Eintritt am Strandbad Wannsee

Bis Ende August sind Beschäftigte der BBB auf den Social-Media-Kanälen zu sehen. Regenbogen-Flagge in den Bädern gehisst